Alle Infos zum VERBAND

ÜBER UNS

Unsere Ziele

  • Aufnahme in den Deutschen Olympischen Sportbund 
  • Etablierung eines einheitlichen Wettkampfsystems und einer deutschen Rangliste
  • Aufbau eines deutschen Nationalkaders
  • Förderung eines dopingfreien Sports unter Einhaltung der internationalen Anti-Doping Richtlinien
  • Aufnahme der kompetitiven Funktionalen Fitness bei den Olympischen Spielen
  • Entwicklung einer einheitlichen Coach-Ausbildung für funktionale Fitness

Unsere Vision

Wir sehen die kompetitive funktionale Fitness mit ihrer für Zuschauer interessanten Wettkampfstruktur und ihren Werten der Vielfalt und Fairness als eine Sportart, die zu den olympischen  Familie gehört.

Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen unabhängig von Alter, Religion, Geschlecht und Gesellschaftsschicht ihre Leidenschaft für die funktionale Fitness leben können.

EINE ÜBERSICHT UNSERER AUFGABEN

AUFGABEN DES VERBANDES

Struktur schaffen

Judging & Technical Officiating

Sanktionieren

So ist der DBVfF aufgebaut

Als junger Verband kann sich der DBVfF (noch) keine Angestellten leisten. Sämtliche Mitarbeitender arbeiten im Ehrenamt. Gemäss §10 der aktuell gültigen Satzung wird das zumindest für den Vorstand auch so bleiben.

DEINE ANSPRECHPaRTNER

DER VORSTAND DES DBVFF

Lazar
Marjanovic

Präsident

+ Nationales

Jule
Nell

VIZEPRÄSIDENTIN (komm.)

+ Finanzen und Verwaltung

Patricia
Materne

PUBLIC RELATIONS

+ Marketing

Hendrik
Heim

Qualität

+ Judging

Der DBVfF ist Mitglied der 
International Functional Fitness Federation (IF3)

Der Deutsche Bundesverband für funktionale Fitness, e.V. ist Mitglied in der International Functional Fitness Federation (IF3), dem internationalen Sportfachverband für funktionale Fitness. Somit ist der DBVfF offiziell mit der Vertretung der IF3 in Deutschland betraut.

Dem Weltverband mit Sitz in den USA gehören die nationalen Dachverbände unter anderem folgender Länder an: Kanada, Mexiko, Schweden, Irland, Norwegen, Vereinigte Königreich, Russland, Vereinigten Staaten von Amerika, Finnland, Frankreich, und Australien. Alle Mitgliederverbände und weitere Informationen sind auf der Internetseite der IF3 zu finden.

DEIN SUPPORT BEDEUTET UNS VIEL

Wie kannst
du uns unterstützen?

Werde Mitglied

Werde aktives oder passives Mitglied und nutze Deine Stimme, um die Entscheidungen mitzugestalten.

Werde Partner

Als Partner und Sponsor kannst Du die Verbandsarbeit unterstützen. Schreibe uns einfach eine Mail.

Deine Spende

Wir freuen uns über jede Unterstützung, auch einmaliger Natur in Form von einer Spende.

Mehr Infos über den Sport oder die Meisterschaft?

HIer geht es für dich weiter