Zum Inhalt springen
Schiedsrichterwesen (Officiating) im Funktionalen Fitnesssport

TECHNICAL OFFICIALS / JUDGES

Ansprechpartner vor Ort

Funktionale Fitness-Wettkämpfe werden in Deutschland von diversen Veranstalter organisiert. Es existiert keine zentrale Anlaufstelle wo man als Judge oder Technical Official (TO) sich registriert und dann entsandt wird wie es in anderen Sportarten üblich ist. Als Einsteiger in das Judging/Officiating ist Eigenrecherche notwendig, um herauszufinden wann und wo Wettkämpfe stattfinden, wie man sich als Volunteer registriert und mit der Veranstalterin in Kontakt kommt. Daher listen wir hier einige Judges/TOs auf, die aktiv in der Judging-Welt unterwegs sind und sich bereit erklärt haben als Ansprechpartner für Interessierte bereitzustellen (Stand: 20. Mai 2024, alphabetische Reihenfolge):

  • Berlin: Oliver Paetsch, erfahrener Judge und Head-Judge, auf vielen Fitness-Wettkämpfen unterwegs, DBVfF-Mitglied, trainiert bei NOEX in Spandau.
  • BS/WOB: Stefanie Schemionek, Head-TO im DBVfF, Coach bei CF Wolfsburg
  • Dortmund: Marvin Leibold, Head-TO im DBVfF, trainiert bei CF Tremonia in Dortmund
  • Köln: David Hensel, Koordination & Entwicklung des Bereich Officiating im DBVfF, Owner CF BluePit
  • Rhein-Neckar: Nils Hollenbach, engagierter Judge/TO, IT-Team im DBVfF, Coach bei Fitbase Ludwigshafen
  • Zürich (CH): Rene Baumann, Head-TO im DBVfF
 
Wenn in der obigen Liste keine Kontaktdaten angegeben, schreibe uns  via Kontaktformular und vermitteln wir dich an den Ansprechpartner weiter.

Aufgaben im DBVfF rund um das Officiating

Im DBVfF e.V. gibt es diverse Aufgaben rund um das Officiating, z.B.

  • Abgleich des DBVfF-Bewegungsstandard mit dem iF3-Movement Standard. 
  • Fehlerhafte oder unklare Movement Standards an iF3 melden. Vorschläge formulieren bei fehlenden Movements.
  • Vorbereitung und Durchführung von TO-/Judge-Schulungen.
  • NoRep-Videos und Demovideos für Schulungszwecke produzieren.
  • Scorecards für Wettkämpfe schreiben und kontrollieren.
  • Scoring-Systeme verwalten und Leaderboards für Wettkämpfe aufsetzen. 
  • das Schiedsrichterwesen organisieren.
Schreibe uns gerne via Kontaktformular wenn du uns bei diesen Aufgaben und Projekten unterstützen möchtest.

TO-/Judge-Rollen auf DBVfF-Wettkämpfen

Als Technical Official (TO) gibt es aktuell im DBVfF folgenden Rollen:

  • Videojudge: Du sichtest die eingereichten Videobeweise bei Online-Wettkämpfen, z.B. RM.
  • Vor-Ort Technical Official: Du judgest vor-Ort in einer Box, Verein oder Garage für einen Online-Wettkampf. Du wirst speziell für den Wettkampf geschult. Die gejudgten AthletInnen müssen zwar einen Videbeweis erbringen, die aber nur stichprobenhaft und im Falle eines Einspruch gesichtet werden. Primär gilt was du gejudged hast.
  • Technical Official: Du bist Judge/TO bei einem reinen on-site Wettkampf, z.B. die DM.
  • Head-TO: Du briefst AthletInnen einmalig und durchgehend die Technical Officials auf einem On-Site Wettkampf. Du beobachtest die Judgingqualität der TOs und intervenierst/korrigierst TOs während der Tests. 
  • Head-of-Appeal: Du nimmst Einsprüche von AtthletInnen/Coaches entgegen, untersuchst die Einsprüche (z.B. Interview mit TO, Sichtung von Videobeweisen) und fällst noch während des on-site Wettkampf eine Entscheidung.
  • Scoring Team: Du sammelst die Scorecards von den TOs ein und pflegst die Ergebnisse in das Scoring-System ein während eines on-site Wettkampfs.

Wenn du bei DBVfF-Wettkämpfen in einer der Rollen mitmachen möchtest dann schreibe und gerne via Kontaktformular
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung