Zum Inhalt springen

Ergebnisse nach Tag 1 der Weltmeisterschaft in Mexiko

Titelbild: @betweenthebarsphotography

3 Heat Wins für Deutschland am Freitag

Unsere deutschen Spitzenathlet:innen haben am Freitag bei der iF3 Weltmeisterschaft in Hermosillo, Mexiko, bewiesen, dass sich konstantes Training auszahlt.

Eric Zuchold und Benjamin Huxol gehen beim Skill-Test in ihren Heats jeweils als erster über die Linie. Eric konnte sich beim L-Sit während des Skill-Tests von der Konkurrenz absetzen und sicherte sich damit einen Platz 13 in der Gesamtwertung nach Tag 1.

Benni, Bronzemedaillist der Deutschen Meisterschaft 2022, holt auch beim Bodyweight-Test einen Heat Win und bestätigt somit seine Einschätzung, dass ihm diese beiden Tests besonders gut liegen. Benjamin steht am Freitagabend mit Platz 3 in der Gesamtwertung bei den 37 Herren auf einer Top-Platzierung!

 

Foto: @betweenthebarsphotography

Felix Rehder, amtierender Deutscher Meister, der beim Bodyweight-Test einige Platzierungen gutmachen konnte, folgt ihm mit einem Platz 5 in der Gesamtwertung dicht.

Starke Leistung bei den Damen

Foto: @betweenthebarsphotography

Jana Geertz startet als Erste der deutschen Athlet:innen in die Weltmeisterschaft und erlaubt sich beim Skill-Test nur wenige Fehler. Mit einer sauberen Ausführung bei den Double Under konnte sie somit einen sehr guten 10. Platz holen. Beim Bodyweight-Test beweist sie Kontinuität und geht als 7. durchs Ziel. Was einen starken Platz 7 als Gesamtwertung zur Folge hat.

Auch die 27-jährige Deutsche Vizemeisterin Katharina Isele hat im Bodyweight- und Skill-Test zeigen können, wie intensiv sie in den vergangenen Monaten an ihren Gymnastics-Skills gearbeitet hat. Mit einem starken 12. Platz von 27 Athletinnen im Skill-Test und einem 11. Platz im Bodyweight-Test, landet Katharina punktgleich mit der amtierenden Deutschen Meisterin, Verena Evelyn Reimers, auf Platz 12.

Verena konnte sich im Bodyweight Test gegen ihre Konkurrenz in Heat 3 gut durchsetzen und beendete den Test als Zweite in ihrem Heat, nach der Erstplatzierten in diesem Test, Seher Kaya aus Norwegen.

Die Platzierungen am Freitagabend

Benjamin Huxol: Platz 3
Felix Rehder: Platz 5
Eric Zuchold: Platz 13

Jana Geertz: Platz 7
Katharina Isele: Platz 11 (punktgleich mit Verena)
Verena Evelyn Reimers: Platz 12

Du möchtest selbst die Gelegenheit haben, Deutschland bei den Meisterschaften zu vertreten? Dann werde Mitglied und melde Dich jetzt bei der Landesmeisterschaft 2023 an! Start ist der 13. Januar 2023.

Ähnliche Beiträge

Beteiligung bei der Landesmeisterschaft 2024

Ein erfolgreicher Saisonstart liegt mit der Landesmeisterschaft 2024 hinter uns. Nachfolgend möchten wir euch Einblicke und Hintergrundinformationen zu der Beteiligung der Mitgliedsboxen & -vereine vorstellen!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung